Free the children ist eine ursprünglich kanadische Hilfsorganistation, die schon seit Jahren besteht. Gegründet wurde sie von Craig Kielburger. Er startete sein später immer größer werdendes Projekt schon im Alter von 12, als er mit ein paar seiner Schulfreunden beschloss, dass er den Gedanken der Kinderarbeit nicht mehr ertragen konnte und aktiv was dagegen tun muss.

Seine Inspiration fand er im "Toronto Star" einer kanadischen Zeitschrift, in der er ursprünglich nur nach einem Komik suchte. Stattdessen stieß er jedoch auf einen Artikel über einen Jungen namens Iqbal, der sein Interesse weckte. In dem Artikel wurde beschrieben, wie der indische Junge schon in seinen jungen Jahren für die Kinderrechte kämpfte. Im Alter von nur zwölf Jahren verstarb er dann, auf Grund seines Kampfes gegen die Unterdrückung von Kindern. Heute ist FTC eine internationale Hilfsorganitsation, die in acht Ländern der Welt hilft, gegen die Kinderarbeit zu kämpfen, die schulische Ausbildung zu fördern, saubere Wasserquellen und Sanitäranlagen zu bewärkstelligen und vieles mehr. Dies geschieht alles im Rahmen von einzelnen Projekten, wie we act oder we day. We Day zum Beispiel ist ein Konzert, auf dem viele Berühmtheiten, wie Joe Jonas, Demi Lovato, Selena Gomez und viele mehr auftreten, um ihre Unterstützung zu zeigen. Um ein Ticket für das große Event zu erhalten, muss man anders als bei "normalen" Festivals nichts bezahlen, sondern eine "gute Tat" vollbringen. Ein weiteres großes Projekt von FTC heißt adopt a village ("adoptiere ein Dorf"). Hier ist das größte Ziel die einst Armen und Hilfsbedürftigen unabhängig von der Wohltätigkeit Anderer zu machen.

Auch von Deutschland aus kann man involviert werden und Teil dieser inspieriernden Hilfsgruppe werden, um denen zu helfen, die keine andere Wahl haben, als sich der Unterdrückung und den unmenschlichen Bedingugngen zu ergeben.

Link zur Homepage: http://www.freethechildren.com/

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos